Dehnungsstreifen jucken und brennen – gefährlich?

Oft habe ich nun von hauptsächlich Leserinnen Nachrichten bekommen dass Ihre Dehnungsstreifen oder Schwangerschaftsstreifen jucken und auch teilweise brennen. Der Juckreiz ist oft oder in den meisten Fällen kurz nachdem die Dehnungsstreifen entstanden sind so zum Beispiel in den letzten Schwangerschaftswochen wenn die Gefahr von Schwangerschaftsstreifen besonders groß ist. In diesem Artikel möchten wir kurz darauf eingehen wieso Dehnungsstreifen jucken, ob dies gefährlich ist und was man dagegen machen kann und auf keinen Fall machen sollte.

Wieso jucken frische Dehnungsstreifen?

Kratzen oder nicht wenn die Dehnungsstreifen jucken?

Kratzen oder nicht wenn die Dehnungsstreifen jucken?

Das wichtigste zuerst: Das jucken von speziell frischen Dehnungsstreifen ist im meisten Fällen nichts gefährliches. Wenn frische Dehnungsstreifen oder Dehnungsstreifen die mit einem Derma Roller behandelt werden jucken bedeutet das, dass die betroffene Stelle heilt.

Hintergrund sind verschiedene biochemische Reaktionen die im Körper ablaufen. Der Körper ist ein hoch komplexes Instrument und verschiedene Zellen verständigen sich in gewisser weise mit diesen Botenstoffen. Wenn ein Dehnungsstreifen entsteht oder durch die Behandlung mit einem Derma Roller die Regenerierung von Bindegewebe angeregt wird werden Zellen aktiviert die diese Zellen reparieren und wieder aufbauen. Diese Botenstoffe der Zellen reizen die Wunde und es kommt zu einem jucken und brennen.

Das jucken ist also in keinem Fall gefährlich. Es sollte aber auf jeden Fall darauf verzichtet werden dem Juckreiz nachzugeben und zu kratzen. Dies reizt die Haut, kann diese äußerlich beschädigen und Bakterien können in die Wund eindringen. Und seien wir mal ehrlich: Am jucken ändert das sowieso (wenn dann kurzfristig) garnichts.

Was hilft gegen juckende Dehnungsstreifen?

Wer den Juckreiz partout nicht aushält kann die betroffene Stelle kühlen. Ich würde dies jedoch nicht empfehlen sondern versuchen auf das kratzen zu verzichten und dafür mit einem geeigneten Öl wie dem Weleda Dehnungsstreifen Öl zu massieren. Die Massage kann gegenüber dem Jucken Genugtuun bedeuten und lenkt vom Juckreiz ab. Auch hilft man so die Haut und den Hautriss entsprechend zu pflegen und zu behandeln und man hat die Möglichkeit die optischen Symptome abzuschwächen.

 

Ähnliche Artikel:

Herzlich willkommen!

Hallo! Mein Name ist Lisa und ich habe lange gegen Dehnungsstreifen gekämpft. Mit meinen Tipps und Erfahrungen hoffe ich dir diesen Kampf zu erleichtern und zu verkürzen.

Neueste Kommentare