Dehnungsstreifen unter der Achsel

Dehnungsstreifen unter den Achseln sind besonders für Männer ein Ärgerniss. In den meisten Fällen betrifft es speziell die Männer die ihr Äußerliches verbessern möchten: Bodybuilder, Kraftsportler und Athleten. Grund dafür ist der Muskelaufbau des Oberkörpers und im speziellen der Muskeln am Schultergürtel und den Oberarmen. Welche Möglichkeiten es gibt speziell Dehnungsstreifen unter den Achseln zu vermeiden und zu entfernen werden in diesem Artikel besprochen.

Gründe für Dehnungsstreifen unter den Achseln

Manche Übungen belasten das Bindegewebe um die Achselgegend besonders.

Manche Übungen belasten das Bindegewebe um die Achselgegend besonders.

Es gibt stellen am Körper an denen das Bindegewebe besonders empfindlich ist. Dazu zählt der untere Bauch, die Hüften, die Beine aber auch die dünne Haut unter den Achseln. Hier reißt das Bindegewebe besonders schnell. Durch den Riss im Bindegewebe entstehen Dehnungsstreifen. Diese Dehnungsstreifen sind nur sehr schwer zu entfernen und dies erfordert viel Zeit.

Die wohl beste Methode zur Entfernung von Dehnungsstreifen unter der Achseln ist der Professionelle Stainless Steel Mikronadel Derma Roller den es auf Amazon gibt. Ich denke die Kundenrezessionen sprechen hier für sich.

Die Dehnungsstreifen unter der Achsel entstehen oft bei starken Muskelaufbau. Dies muss nicht unbedingt mit der Verwendung von Anabolika zurück zu führen sein. Besonders in jungen Jahren bauen Männer in der Schultergegend schnell Muskeln auf. Die Körperstruktur ändert sich und das Bindegewebe steht hier unter starker Spannung. Dehnungsstreifen sind dann keine Seltenheit mehr und es trifft besonders die Gegend unter den Achseln.

Besonders hoch ist das Risiko während einer Massephase. Eine Massephase bedeutet, dass zum verstärkten Aufbau von Muskulatur ein erhöhter Körperfettanteil erreicht wird. Das Körpervolumen nimmt hier natürlich besonders zu.

Dehnungsstreifen unter den Achseln vermeiden

Für viele junge Männer ist weniger trainieren bzw. weniger Muskeln aufbauen natürlich keine Alternative aus diesem Grund haben wir einige Punkte zusammengefasst mit denen Muskelaufbau weiterhin betrieben werden kann und das Risiko von Dehnungsstreifen verringert werden kann:

  • Frische Dehnungsstreifen unter den Achseln sind oft rot und noch nicht weiß.

    Frische Dehnungsstreifen unter den Achseln sind oft rot und noch nicht weiß.

    Ausreichend Zink konsumieren

Zink ist besonders wichtig für die Haut und ist außerdem noch an vielen Stoffwechselreaktionen im Körper beteiligt. Zink kann hier über Amazon in Tablettenform bezogen werden oder direkt als Salbe an der betroffenen Stelle genutzt werden.

  • Bindegewebe dehen aber nicht überdehnen

Das Bindegewebe kann mit einer Zupfmassage gedehnt werden. Jedoch sollte darauf geachtet werden eben dieses nicht zu überdehnen. Bei Übungen wie dem Überzügen kann das Bindegewebe leicht überdehnt werden

  • Körperfettanteil moderat halten

Auf eine ausschweifende Massephase sollte verzichtet werden.

  • Haut pflegen

Nach dem Training sollte z.B nach der Dusche ein spezielles Öl gegen Dehnungsstreifen einmassiert werden. Ich empfehle das Weleda Dehnungsstreifen Öl

Diese 4 Tipps können helfen Dehnungsstreifen unter der Achsel zu vermeiden und im Falle des Weleda Dehnungsstreifen Öl sogar zu verringern falls es schon zur Entstehung gekommen ist

Dehnungsstreifen unter der Achsel entfernen

Der Blick in den Spiegel soll sichohne Dehnungsstreifen unter den Achseln wieder lohnen

Der Blick in den Spiegel soll sich wieder lohnen

Sollten die unschönen Hautrisse bereits entstanden sein ist die Entfernung mit Aufwand verbunden und bei besonders tiefen Hautrissen oft garnicht möglich diese zu Entfernen. Es gibt Cremes wie z.B die Vichy Schwangerschaftsstreifen Creme mit der gute Ergebnisse erzielt werden können – jedoch meist nur bei schwachen und kleinen Dehnungsstreifen.

Bei besonders langen und schweren Hautrissen empfehle ich einen Derma Roller. Ein Derma Roller ist ein Roller der mit hunderten Mikronadeln bestückt ist. Diese Mikronadeln stimulieren den Zellwachstum im Bindegewebe und die Dehnungsstreifen unter der Achsel verschließen sich langsam. Dies geschicht natürlich nicht innerhalb von wenigen Tagen sondern erfordert eine regelmäßige Anwendung über mehre Wochen bis Monate. Der Derma Roller ist hier auf Amazon erhältlich.

Fazit

Besonders junge Männer die intensiv Kraftsport betreiben und dabei an Gewicht und (Muskel-)Volumen zulegen sind von Dehnungsstreifen unter den Achseln betroffen. Achtet man auf die hier beschrieben Gefahren und wendet die Tipps an kann man diese Vermeiden. Sollten Dehnungsstreifen bereits entstanden sein empfiehlt sich hier ein Blick auf Amazon zum Derma Roller.

Ähnliche Artikel:

Herzlich willkommen!

Hallo! Mein Name ist Lisa und ich habe lange gegen Dehnungsstreifen gekämpft. Mit meinen Tipps und Erfahrungen hoffe ich dir diesen Kampf zu erleichtern und zu verkürzen.

Neueste Kommentare